Haltestelle Hochkamp

Die Station Hochkamp wurde um 1897 eröffnet. Im Zuge der Elektrifizierung der Strecke von Blankenese bis nach Ohlsdorf fuhren ab dem 1.10.1907 Triebwagen der Hamburg-Altonaer Stadt- und Vorortbahn. Der Betrieb mit dem heute noch verwendeten Gleichstrom von 1200 V wurde am 10.4.1941 eingeführt.